Abschied

Ein Vierteljahrhundert „Bunte Republik Neustadt“ – Schwafelrunde (ohne Ritter) sagt Adieu!

25 Jahre ist es her, dass Freigeister und Künstler die damals heruntergekommene Dresdner Neustadt zu ihrer Bunten Republik erklärten. Diese Republik sollte günstigen Lebensraum bieten, der frei gestaltet werden kann, und wollte sich unabhängig vom Dresdner „Besitzstandswahrertum“ entwickeln. Feuchtfröhlich waren die Jahre mit der ordentlichen provisorischen Regierung, die sich 1993 leider verabschiedete. Seit dem entwickelte sich die BRN stetig weiter Stück für Stück entfernte man sich von politischen Inhalten und die Kommerzialisierung durch Gewerbetreibende schritt immer weiter voran. Mittlerweile ist die BRN von einer vernetzten Nachbarschaft, zu einem Anwohnerfest, über ein Stadtteilfest zu einem Festival geworden. Bis auf einzelne Straßen hat sich die Kultur der Bierwagen und übersteuerten Boxenwände großflächig etabliert und die Neustadt in Beschlag genommen. Angezogen dadurch, pilgern die verschiedensten Partygäste für 3 Tage in unser Viertel und es kommt alljährlich zu Platz-, Hygiene- & Sicherheitsproblemen. Wir als Schwafelrunde, die seit 2011 die Aufgaben der ordentlichen provisorischen Regierung von 1990 übernommen haben, müssen leider eingestehen, nicht entschieden genug 7 diese Entwicklung vorgegangen zu sein. Trotz Kooperation mit Gewerbetreibenden, Anwohnern und Behörden  ist es uns jetzt nicht mehr möglich, entscheidende Veränderungen zu bewirken. Da das heutige Festival nur noch wenig mit der Idee einer „Bunten Republik“ von 1990 zu tun hat, haben wir beschlossen, geschlossen als Planungskomitee zurückzutreten und diese BRN als letzte unter unserer Flagge zu feiern.

Vielleicht  werden in der Zukunft andere Menschen den Namen und die Idee der Bunten Republik unter anderen Bedingungen wieder aufgreifen und aufleben lassen.

Wir wünschen euch noch eine schöne letzte „Bunte Republik Neustadt“!

cropped-schwafelrundensofa.jpg
Eure Schwafelrunde (ohne Ritter) .
Advertisements

11 Gedanken zu “Abschied

  1. Quo vadis, BRN? „Back to the roots“, bitte!
    Danke für das jahrelange Engagement, das ehrliche Eingeständnis des Scheiterns und den Rückzug. Aber der Schritt war wahrscheinlich unabwendbar, da der Rückhalt der Ur-Neustädter schon lange gefehlt hat. Tragen wir die BRN zu Grabe und lassen wir neues entstehen.
    R.I.P. Es waren schöne 25 Jahre mit Dir (mit gewissen Einschränkungen natürlich…).

    Gefällt mir

  2. Müll!
    Schwafelrunde und die BRN Veranstalten ? Was macht ihr den ?
    Das macht doch alles die Stadt Dresden, oder genehmigt ihr Stände oder bearbeitet Anträge stellt Sicherheitspersonal etc. NIX, blöde labern das ja, wichtig tun ebenfalls…

    Die BRN wird es auch ohne euch geben !!!!

    Gefällt mir

    • @BRN, du kannst gern anderer Meinung sein was die Aufmachung der BRN betrifft, aber hier redest du vollkommen am Thema vorbei. Soweit ich das rausgelesen habe sind die Veranstalter eben nicht der Meinung irgendwelche übertreuerten Fressstände aufstellen zu lassen und schon garnicht genemigen zu wollen oder die Feier so ausarten zu lassen dass tausende Polizisten benötigt werden. Daher solltest du dich vielleicht nochmal fragen wer hier „blöde labert“.

      Gefällt mir

  3. Schade eigentlich! Ich fand es wieder toll, wie all die Jahre zuvor!
    Von Punkrock bis Selfmade-Kuchenstand war wieder alles dabei. Nur für die Freunde der Großraumdiskothek müsste man vieleicht ein geeignetes Plätzchen finden (ich würde Altstadt vorschlagen :-D), damit der BRN-Vibe auch am Abend wieder aufleben kann.

    Vielleicht schwafelt ihr ja nächstes Jahr doch wieder, ich würde mich freuen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s